• Weihrauch (c) Pfarrbriefservice.de

Gottesdienste

Sonntagvorabendmessen

17.00 h in Herz Jesu Urdenbach

Sonntagsmessen

8.30 h und 11.00 h in St. Cäcilia Benrath

Werktagsmessen

Mittwoch 9.00 h in Herz Jesu Urdenbach

Montag bis Freitag 18.00 h in St. Cäcilia Benrath

Samstag 9.00 h Marienmesse in St. Cäcilia Benrath

Die aktuellen Messzeiten entnehmen Sie bitte unseren Pfarrnachrichten.

Messen für Frauen

Jeden Mittwoch um 9.00 Uhr Frauenmesse in Herz Jesu
Jeden 2. Dienstag im Monat um 9.00 Uhr Frauenmesse in St. Cäcilia, anschließend gemeinsames Frühstück im Cäcilienstift

Familienmessen/-gottesdienste

Aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte unseren Pfarrnachrichten.

Messintentionen

Es ist in der katholischen Kirche Brauch, Messen für Verstorbene zu halten. Die Heilige Messe ist ein einzigartiger Moment, den Verstorbenen zu gedenken und für sie zu beten, da wir hier jedes Mal den Tod und die Auferstehung Jesu feiern und vergegenwärtigen und somit unsere Verstorbenen durch Christi Tod und Auferstehung Anteil am ewigen Leben haben.

Wir laden Sie ein, diesen Brauch zu pflegen und damit das gläubige Vertrauen in ihnen zu stärken, dass Gott unseren Verstorbenen über den Tod hinaus das wahre Leben schenkt. Gerade in der Heiligen Messe geschieht die bleibende Verbindung über Zeit und Ewigkeit hinaus.

Sie können Messen für eine Spendengabe von 5,- € erbitten. Diese sogenannte Messintention (Gebetsbitte) wird dann in die Eucharistiefeier aufgenommen und zu Beginn des Gottesdienstes oder beim Fürbittgebet oder im Hochgebet genannt. Bei mehreren Intentionen erfolgt diese in folgender Form: „Wir feiern die Messe heute für N.N. (erste Intention, die appliziert wird) und beten für N.N., N.N. und N.N. (übrige Intentionen).“

Eine Sonntagsmesse abwechselnd in einer der Pfarrkirchen der Seelsorgeeinheit ist immer dem Gedenken aller Verstorbenen der Kirchengemeinde vorbehalten (pro populo).

In Verbindung mit einer Beerdigung feiern wir – wenn gewünscht und möglich – das so genannte Seelenamt (Exequien). Innerhalb von sechs Wochen (der Zeitspanne zwischen Tod und Auferstehung Jesu und seiner Himmelfahrt nach 40 Tagen) ist es guter Brauch, des/r Verstorbenen im Sechswochenamt zu gedenken.

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, eine Messe zu erbitten:
- bei einem Besuch im Pfarrbüro
- telefonisch oder per Mail im Pfarrbüro (Tel.: 0211 71 93 93; pastoralbuero@kkbu.de)
- über das Formular Messintention, das auch in den Kirchen ausliegt
- oder online

Kann man eine Messe "bestellen" und "bezahlen"?
Eine Messe kann man nicht kaufen, daher gibt es auch keinen Preise. Jede Diözese legt aber in ihren Messstipendienrichtlinien einen Betrag als Orientierung fest. In der Erzdiözese Köln ist die Empfehlung für ein Messstipendium 5 Euro.

Aktuelles // News

Pfarrnachrichten 2. bis 10. März

29. Februar 2024, 10:00
Hier sind unsere aktuellen Pfarrnachrichten.
Weiter lesen

Weltgebetstag der Frauen 2024

1. März 2024, 15:00
...durch das Band des Friedens - Palästina
Weiter lesen

5. Lesestündchen in der kath. öffentl. Bücherei

1. März 2024, 16:30
Am ersten März ist wieder Vorlesezeit in der katholischen öffentlichen Bücherei!
Weiter lesen

Kreuzwegandachten in Herz Jesu und St. Cäcilia

1. März 2024, 17:15
Wir laden herzlich ein zu unseren Kreuzwegandachten in der Fastenzeit.
Weiter lesen

Willkommen im Leben, kleiner Segen

3. März 2024, 15:00
Wir laden ein zu einer Segensfeier für Babys.
Weiter lesen

"Mwandogo – ein vergessenes Dorf in Kenia"

4. März 2024, 19:30
Die Kolpingsfamilie Benrath lädt herzlich ein zum Vortrag.
Weiter lesen

Oase in der Fastenzeit

7. März 2024, 20:00
"Alles was ihr tut, geschehe in Liebe."
Weiter lesen

#ZusammenFinden

8. März 2024, 00:00
Aktuelle Informationen zu #ZusammenFinden gibt es hier.
Weiter lesen

Newsletter An- und Abmelden

Hier können Sie sich für den Newsletter an- und abmelden.

Empfehlen Sie uns