2. Schwarze Muttergottes :

Kopie des Gnadenbildes in Einsiedeln in der Schweiz. Holz, rußgeschwärzt, Mitte 17. Jh.

 

 

Diese Statue zieht immer wieder viele Menschen an. Menschen, die hier Kerzen anzünden, beten, an Gottesdiensten teilnehmen. Betrachten wir einmal die Kerzen in der Kapelle Mariens. Jede wurde mit einem bestimmten Anliegen entzündet: Dank oder Bitte, Freude, Hoffnung, Sehnsucht, Verzweiflung. Wir können uns in Gedanken mit den vielen Betern verbinden. Vielleicht zünden auch wir ein Opferlicht an und sagen Maria still was uns in unseren Herzen bewegt.