10. Steinkreuz am Haus Bürgel :

Steinkreuz am Haus Bürgel. Ende 18 Jh. Sockel: Basaltlava, Kreuz: Blaustein, 1706.

 

An vielen Punkten unserer Heimat stehen Wegkreuze. Sie verdeutlichen: Jesus, der Gekreuzigte und Auferstandene, geht auf all unseren Wegen mit uns, so wie er mit den Jüngern von Emmaus gegangen ist und sie auf ihrem Weg getröstet, ermutigt und gestärkt hat (LK 23). Dieses Kreuz hat für uns zugleich eine besondere Bedeutung, denn es steht ganz im Süden der Urdenbacher Gemeinde. Wir können an diesem Kreuz, wie an jedem Wegkreuz, Jesus Christus bitten, uns zu begleiten. Ob es einsame Wege sind oder Wege, die wir mit anderen zusammen gehen, Wege zur Arbeit oder Spazierwege. Wir können zu ihm beten: "Zeige mir, Herr, deinen Weg. Ich will ihn gehen, in Treue zu dir." Und wir können an Jesu Wort denken: "Ich bin der Weg!"