Liebe Leserin, lieber Leser,

bekanntlich spricht Musik den Menschen auf besondere Weise an; man verknüpft oft Melodien mit Erlebnissen. So geht es mir bei einem Lied, das bald wieder gesungen wird: „Sankt Martin, (…) sein Mantel hält ihn warm und gut“ – Gerne ging ich als Kind mit meiner Familie in der vorweihnachtlichen Zeit in die Stadt. Wir Kinder steuerten immer die Spielwarenabteilung im Kaufhaus „Hertie“ an. Spielzeug, Lego, Brettspiele, die ersten Videospiele, etc. Der Duft von gebrannten Mandeln und Schokolade lag in der Luft; uns wurde warm ums Herz. „ (…) im Schnee da saß ein armer Mann hat Kleider nicht hat Lumpen an…“ – Jedoch saßen in der Fußgängerzone allzeit Bettler auf dem Boden, mit Pappkartons als Schutz vor der Kälte, und davor meist eine Mütze. Als Dorfkind kannte ich solche Armut nicht, jeder der im Dorf wohnte hatte ein Dach überm Kopf. „(…), sein Ross steht still beim armen Mann…“ – Ab und zu gaben unsere Eltern etwas hinein, wodurch ich an der Hand von Mama und Papa näher an die Bettler herankam, die ich ob ihrer Eigentümlichkeit oder ihres Hundes bestaunte. Irgendwann kam der Moment, wo ich ein paar D-Mark-Münzen hineinwerfen sollte. Zögerlich lief ich hin, warf es klimpernd hinein und rannte wieder zurück, an die Hand von Mama und Papa…

Erfahrungen helfen uns, Gehörtes mit unserem Leben zu verbinden. Auch der Glaube braucht Verknüpfung mit dem Leben, beim Soldaten Martin genauso wie bei Frau X oder Herrn Y. Tipp: Lesen/Singen Sie mal wieder dieses Lied (Gotteslob Nr. 545) und halten Sie die Augen offen!

 

Ihr und Euer Kaplan

Dominik Rieder

 

 

Aktuelle Termine

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Unser Videokanal

Hier sind wir auf Youtube zu finden => einfach klicken

Whats KKBU

Unsere APP
kostenfrei in den Appstores von Apple und Google.
So sollte oder könnte es aussehen...
Jetzt unsere
App laden !
Zum Apple App Store...
Zum Android Google-Play Store...
Der QR-Code zum Einscannen...

Aktuelle Stellenangebote

Wir suchen

Aktuelles und Interessantes

Als Aperitif gibt es hier den Lesungstext des Wochenendes mit einer kurzen Einführung durch unseren Kaplan Dominik Rieder.

Passend zu der Lesung des Wochenendes gibt es hier immer die kindgerechte Erläuterung der Lesung und das jeweilige Ausmalbild als Download:

 

 

 

 

Erläuterung der Lesung für Kinder

Ausmalbild zur Lesung

 

 

 

Die aktuelle Ausgabe des Fischerbriefs, unseres Pfarrbriefs

 

Die verschiedenen Versionen:

=> Onlineversion des Fischerbriefs

=> Download des Fischerbriefs

 

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre und freuen uns auf Reaktionen.

Mit dem Pastoralkonzept wollen wir unser Selbstverständnis zum Ausdruck bringen, was wir wollen und vor allem wie wir versuchen wollen, die Menschen zu erreichen.

 

=> Download des Pastoralkonzepts

Wir sind für Sie da!

Pastoralbüro KGV Benrath-Urdenbach

Hauptstr. 12

40597 Düsseldorf

Tel.: 0211 - 71 93 93

Fax:0211 - 71 85 514

E-Mail: pastoralbuero@kkbu.de

 

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag:            10:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und Donnerstag:   15:00 - 17:00 Uhr

 

Kontaktbüro KGV Benrath-Urdenbach

Urdenbacher Allee 113

40593 Düsseldorf

Tel.: 0211 - 71 91 19

Fax: 0211 - 71 88 05

E-Mail: pastoralbuero@kkbu.de

 

Öffnungszeiten

Mittwoch:                         09:30 - 12:00 Uhr

 

Pfarrbücherei Herz Jesu 

(zusätzliche Möglichkeit zur Abgabe von Unterlagen/Bestellung Intentionen)

Urdenbacher Dorfstr. 12

4093 Düsseldorf

 

Öffnungszeiten

Mittwochs und freitags   16:00 - 18:00 Uhr

Sonntags                       10:30 - 12:30 Uhr

 

Ihre Ansprechpartnerinnen sind

Herr Heinz Clemens

Frau Ursula Otto

Frau Heike Tagsold. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu den genannten Öffnungszeiten, dann stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. 

 

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns außerhalb der Öffnungszeiten mit pfarramtlichen Aufgaben und der Bearbeitung Ihrer Anliegen beschäftigen. Abweichende Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Pfarrnachrichten, den Schaukästen und der Web-Site.

 

                           Änderung der Öffnungszeiten:

 

Am Donnerstag, 05.12.2019 ist das Pastoralbüro in Benrath nachmittags geschlossen