Willkommen auf unserer Homepage!

 

Herzlich begrüße ich Sie auf der Homepage der beiden katholischen Kirchengemeinden St. Cäcilia Benrath und Herz Jesu Urdenbach. Wir sind zwei Gemeinden im Düsseldorfer Süden, die seit vielen Jahren miteinander einen Kirchengemeindeverband bilden. Zu uns gehören gut 11.000 katholische Christinnen und Christen.

 

Neben unseren beiden Pfarrkirchen, gibt es in unseren Gemeinden viele Kirchorte an denen Menschen gemeinsam Gott begegnen und den Glauben feiern. Zahlreiche ehrenamtlich engagierte Menschen tragen dazu bei, dass lebendiger Glaube gelebt werden kann. Auf dieser Homepage finden Sie viele Informationen über uns und das kirchliche Leben und vor allem, wie Sie mit uns in Kontakt kommen können. Aktuelles steht vor allem in unserem wöchentlichen Pfarrletter, den ich Ihnen sehr herzlich empfehle.

 

Herzlich grüßt

  Ihr Pastor Thomas Jablonka

 

Heimathilfe

Viele Vereine aus dem Düsseldorfer Süden u.a. der Allgemeine Bürgerverein Urdenbach, die Paulsmühler Jecken, die Bürger- und Interessengemeinschaft Garath und die Benrather ...

Caritas international

Hier können Sie ganz einfach online spenden. Caritas international Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe IBAN: DE88 6602 0500 0202 0202 02 BIC: BFSWDE33KRL Stichwort: Nothilfe Corona-Krise CY00545

Aktuelle Termine

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Erzieher/in (m/w/d)

11.09.20 - Wir suchen dringend Unterstützung für unsere Kita Am Mönchgraben! mehr

Kaufmännische Sachbearbeiter/-innen für den Fachbereich Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d)

23.10.20 - Rendanturen im Erzbistum suchen mehr

kaufmännische Sachbearbeiter für den Fachbereich Bau (m/w/d)

23.10.20 - Beratung und Unterstützung der kirchlichen Bauherren u.a.m. mehr

Studentische Hilfskräfte (m/w/d) für die Belegerfassung

23.10.20 - in Teilzeit oder auf geringfügiger Beschäftigungsbasis mehr

Unser Videokanal

Hier sind wir auf Youtube zu finden => einfach klicken

Unsere Gottesdienste:

  • Montag bis Freitag    18.00 h in St. Cäcilia Benrath
  • Mittwoch                    9.00 h in Herz Jesu Urdenbach
  • Sonntagvorabend      7.00 h u. 18.15 h in Herz Jesu Urdenbach
  • Sonntag                     8.30 h u. 11.00 h in St. Cäcilia Benrath

Wichtige aktuelle Information zur Teilnahme an den Gottesdiensten:

 

Liebe Gemeindemitglieder,

Angesichts der sich verschärfenden Lage in der Corona Pandemie, hat das Erzbistum Köln noch einmal die Regelungen für alle liturgischen Feiern zusammengefasst bzw. neu formuliert. Diese Hinweise, soweit wir als Gottesdienstgemeinde direkt betroffen sind, möchte ich Ihnen gerne weiterleiten.

 

Das wichtigste vorab:

Für die Teilnehmerzahl ist der Mindestabstand von 2 Metern weiterhin bestimmend. Alle Teilnehmer müssen sich wie bisher über einen Anmeldezettel zwecks der Rückverfolgbarkeit anmelden. Es gibt Änderungen beim Kommunionempfang.

Für Düsseldorf ist aktuell eine 7-Tage-Inzidenz von über 100 ermittelt. Bei einer 7-Tages-Inzidenz über 50 gilt für die Gottesdienste:

1.   Alle Gottesdienstbesucher tragen auch am Sitzplatz eine Mund-Nase-Bedeckung. Ausgenommen sind Zelebranten, liturgische Dienste, Lektoren und Vorsänger – unter Wahrung des Mindestabstandes.

2.   Der Gemeindegesang wird nochmals reduziert, er bleibt aber weiterhin möglich.

 

Wir heißen Sie in allen Gottesdiensten herzlich willkommen!

 

Download Anmeldezettel

Samstag              15.30 – 16.30 Uhr

Aufgrund der besonderen Situation findet die Beichte außerhalb des Beichtstuhls unter Einhaltung des Mindestabstandes im Kirchenraum von St. Cäcilia statt.

Liebe Gemeindemitglieder von St. Cäcilia und Herz-Jesu


nach wie vor erfordert die derzeitige Situation, dass wir in unserem Glaubensalltag darüber nachdenken, welche neuen und vielleicht ungewohnten Wege wir gehen können, um miteinander als Gemeinde verbunden zu bleiben. 

Viele von Ihnen sind unglücklich, dass sie die Gottesdienste nicht wie gewohnt besuchen können. Die Medien machen es uns Gott sei Dank möglich, die sonntägliche Messe von zu Hause aus zu erleben. Der Kern unserer Gemeinschaft ist und bleibt aber die Eucharistie. Umso schmerzlicher vermissen viele den Empfang der Heiligen Kommunion. 

Wir, einige haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter unserer Gemeinden, haben deshalb Ideen gesammelt, wie wir es Ihnen ermöglichen können, dass Christus nicht nur im Wort, sondern wirklich in Gestalt des Brotes zu Ihnen kommen kann.

 

Folgendes möchten wir Ihnen anbieten:

1.Besuch der Kirche außerhalb des Gottesdienstes aber in zeitlicher Nähe in

St. Cäcilia in Benrath am Samstag zwischen 10:30 und 11:00 Uhr und in

Herz-Jesu in Urdenbach am Samstag zwischen 16:00 und 16:30 Uhr

 

Es wird sich zu dieser Zeit ein Spender der hl. Kommunion bereithalten. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Fühlen Sie sich einfach eingeladen. Allerdings ist die Einhaltung der AHA-Regeln: Abstand + Hygiene + Alltagsmaske zu beachten. Halten Sie unbedingt Abstand zueinander und vermeiden Sie Begegnungsverkehr, um sich und andere zu schützen (gehen Sie durch den Mittelgang zum Kommunionempfang und über die Seiten wieder zurück), desinfizieren Sie sich die Hände nach dem Betreten der Kirche und tragen sie Ihren Mundschutz, wenn Sie sich durch die Kirche bewegen.

 

2. Wenn Ihnen der Besuch der Kirche nicht möglich ist:

Einladung eines Kommunionhelfers zu Ihnen nach Hause nach Anmeldung und Absprache mit dem festgelegten Kommunionhelfer/ der festgelegten Kommunionhelferin unter Beachtung der Corona Hygiene- und Abstandsregelungen. Anmeldung im Pfarrbüro per Mail an pastoralbüro@kkbu.de oder Telefonisch:
0211-719393 zu den Öffnungszeiten. Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an. Wir rufen Sie sehr gerne zurück und vereinbaren einen Termin. 

 

Bitte geben Sie diese Einladung auch an Freunde und Bekannte weiter, von denen Sie wissen, dass sie gerne die hl. Kommunion empfangen möchten.

 

Das Team der Kommunionhelfer

Wie kann ich am Fernsehen, am Radio oder über das Internet einen Gottesdienst mitfeiern? Was ist eigentlich die sogenannte „geistige Kommunion“? Hilft mein Gebet? Diese Fragen werden hier beantwortet und Anregungen und Impulse gegeben.

Hilfs-Aktion „Hüter meines Bruders/meiner Schwester“

Liebe Gemeinde,

 

in diesen Tagen sind wir besonders aufeinander angewiesen. Jeder trägt Verantwortung für sich und für Andere. Jedes Beachten von einfachen Regeln (Husten-/Nies-Etikette, Handhygiene, Zu-Hause-Bleiben etc.) kann Leben retten. Es wird umso mehr deutlich, dass wir alle in einem Boot sitzen, Jung und Alt. Wie lange dies alles andauern wird, wissen wir nicht. 

Besonders gefährdet sind in diesen Tagen unsere älteren Brüder und Schwestern, Menschen, deren Gesichter wir immer wieder vor Augen haben: die eigenen Eltern oder Großeltern, die freundliche ältere verwitwete Dame, die wir aus dem Gottesdienst kennen, oder das stets höfliche ältere Ehepaar von nebenan. Papst Franziskus sagte am 13.2.2017 in Anlehnung an eine bekannte Bibelstelle (vgl. Gen 4,9) zu den Gläubigen angesichts der Not um uns herum: „Ja, du bist der Hüter deines Bruders!“. 

 

So haben wir ein kleines Netzwerk von jüngeren Freiwilligen gebildet, von Messdienern und deren Eltern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus unseren Gemeinden und der Schützenbruderschaft St. Cäcilia, die für Personen der Risikogruppe (ältere und/oder vorerkrankte Menschen ohne nähere familiäre Unterstützung) gerne die nötigen Besorgungen in Supermarkt oder Apotheke übernehmen. Wenn Sie also Hilfe brauchen oder von jemandem wissen, dass er/sie Hilfe braucht, melden Sie sich beim Pastoralbüro (Tel.: 0211-719393; pastoralbuero@kkbu.de) oder bei Kpl. Dominik Rieder (Tel.: 0211-93076031; dominik.rieder@kkbu.de). 

 

Gottes Schutz und Segen Ihnen und Ihren Familien!

 

Dominik Rieder, Kpl. 

 

 

Geänderte Öffnungzeiten im Pastoralbüro Benrath

 

Das Pastoralbüro in Benrath ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind aber in der Regel vormittags von 10 - 12 Uhr für Sie telefonisch erreichbar. Und selbstverständlich per E-Mail rund um die Uhr unter pastoralbuero@kkbu.de

Wir bitten um Verständnis!

 

Zur Zeit entfallen alle Veranstaltungen. Heilige Messen finden an den Wochenenden sowie mittwochs um 9 h in Herz Jesu Urdenbach und montags bis freitags um 18 h in St. Cäcilia Benrath statt.

Als Aperitif gibt es hier den Lesungstext des Wochenendes mit einer kurzen Einführung durch unseren Kaplan Dominik Rieder.

Passend zu der Lesung des Wochenendes gibt es hier immer die kindgerechte Erläuterung der Lesung und das jeweilige Ausmalbild als Download:

 

 

 

 

Erläuterung der Lesung für Kinder

Ausmalbild zur Lesung

 

 

 

Mit dem Pastoralkonzept wollen wir unser Selbstverständnis zum Ausdruck bringen, was wir wollen und vor allem wie wir versuchen wollen, die Menschen zu erreichen.

 

=> Download des Pastoralkonzepts