Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

der emeritierte Papst Benedikt XVI. sagte einmal zu Beginn der Fastenzeit: „Wir sind schon getauft, aber die Taufe ist in unserem Alltagsleben oft nicht wirksam. (…)  Die Fastenzeit ist also eine Gelegenheit, um wieder neu Christen ‚zu werden‘“ (Generalaudienz 21.2.2007).

 

Seit frühester Zeit war die Fastenzeit die nähere und intensivere Vorbereitungszeit der Taufbewerber. Nach langem Einüben und Bewähren sollten sie in der Osternacht die Taufe empfangen. „Fastenzeit“ heißt einerseits Dinge und Angewohnheiten mit Gottes Hilfe zu lassen (z. B. das Stück Schokolade zwischendurch, etc.), um andererseits Herz und Hände zum Geben zu öffnen (z. B. dem Bettler auf dem Marktplatz nicht nur einen Euro, sondern womöglich auch ein paar Worte); ähnlich dem Taufbewerber, der sich entscheidet, den Versuchungen des Bösen nicht nachzugeben, um sich Gott ganz zu zuwenden. Versuchen Sie es doch auch einmal aus dem Glauben heraus Eingefahrenes zu durchbrechen und Neues zu wagen!

 

Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies auch gemeinschaftlich zu tun: die OASE-Abende zum Auftanken, die Frühschichten der Jugend, die Kreuzweg-Andachten oder den Besuch der Hl. Messe in unserem Seelsorgebereich (u.v.m.). Außerdem sei Ihnen auch der Empfang des Beichtsakramentes ans Herz gelegt: entdecken Sie dieses Sakrament wieder neu! Hierzu finden Sie im Gotteslob (Nr. 599 / 600 / 601) einige Hilfen, sich selbst in Wahrheit anzuschauen und sich so dem barmherzigen Blick Gottes zu stellen. Mögen die vierzig Tage uns allen helfen, mit Jesus an der Seite, (neu) in das Geschenk des Christ-Seins einzutauchen!

 

Ihr und Euer

 

Kpl. Dominik Rieder

 

Aktuelle Termine

Derzeit sind keine Einträge vorhanden.

Kinderkolumne

Monatlich haben wir eine aktuelle Kinderkolumne.

Cilli freut sich auf euch.
Hier geht es zur Kinderkolumne.

Unser Videokanal

Hier sind wir auf Youtube zu finden => einfach klicken

Whats KKBU

Unsere APP
kostenfrei in den Appstores von Apple und Google.
So sollte oder könnte es aussehen...
Jetzt unsere
App laden !
Zum Apple App Store...
Zum Android Google-Play Store...
Der QR-Code zum Einscannen...

Impulse per WhatsApp zur Fasten- und Osterzeit

Aktuelles

Als Aperitif gibt es hier den Lesungstext des Wochenendes mit einer kurzen Einführung durch unseren Kaplan Dominik Rieder.

Passend zu der Lesung des Wochenendes gibt es hier immer die kindgerechte Erläuterung der Lesung und das jeweilige Ausmalbild als Download:

 

 

 

 

Erläuterung der Lesung für Kinder

Ausmalbild zur Lesung

 

 

 

Die aktuelle Ausgabe des Fischerbriefs, unseres Pfarrbriefs

 

Die verschiedenen Versionen:

=> Onlineversion des Fischerbriefs

=> Download des Fischerbriefs

 

Wir wünschen viel Vergnügen bei der Lektüre und freuen uns auf Reaktionen.

Mit dem Pastoralkonzept wollen wir unser Selbstverständnis zum Ausdruck bringen, was wir wollen und vor allem wie wir versuchen wollen, die Menschen zu erreichen.

 

=> Download des Pastoralkonzepts

Das Pfarrbüro in Benrath
  Frau Ursula Otto
  Frau Christel Breimann
Hauptstraße 12
  40597 Düsseldorf
  Tel. :  0211 - 71 93 93
  Fax :  0211 - 71 85 514
  e-Mail an das Pfarrbüro :

     benrath@katholiken-benrath-urdenbach.de

Öffnungszeiten :
Montag bis Freitag:

 

10:00 - 12:00 Uhr

Dienstag und

Donnerstag:

 

15:00 - 17:00 Uhr

Das Pfarrbüro in Urdenbach
  Frau Gabriele Jendreczek
  Frau Christel Breimann
  Urdenbacher Allee 113
  40593 Düsseldorf
  Tel. :  0211 - 71 91 19
  Fax :  0211 - 71 88 05
  e-Mail an das Pfarrbüro :

urdenbach@katholiken-benrath-urdenbach.de

Öffnungszeiten :

 Montag und

 Donnerstag:

 

09:00 - 11:00 Uhr

 

 Mittwoch:  

 

15:00 - 17:00 Uhr

 

Änderung der Öffnungszeiten im Pfarrbüro St. Cäcilia

Am Mittwoch, 27.03.2019

ist das Pfarrbüro 

ganztägig geschlossen

 

Am Donnerstag, 28.03.2019

ist das Pfarrbüro 

vormittags nur von 10:00 bis 11:00 Uhr,

und nachmittags von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet

                              (aktualisiert 22.03.2019)

 

 

 

                                                           

Aktuelles von der katholischen Kirche in Düsseldorf

#Himmelsleuchten
19.03.2019 - #himmelsleuchten: Workshop am 30.03.2019 ....