Wallfahrtswoche 2019

Liebe Pilgerinnen und Pilger zur Schwarzen Muttergottes, Liebe Schwestern und Brüder im Herrn!

 

Schon seit Jahrhunderten wird in Benrath das Gnadenbild der Schwarzen Muttergottes verehrt und dennoch ist dies nicht eine tote Tradition längst vergangener Zeiten. Die Verehrung der Schwarzen Muttergottes ist so lebendig, wie am ersten Tag. Zu jeder Zeit finden die Gläubigen Lebensmut, Glaubenskraft, Trost und Hoffnung am Benrather Gnadenbild. „Maria – Hilfe der Christen“ ist hier nicht nur ein Titel der Gottesmutter Maria, sondern die konkrete Lebenserfahrung unzähliger Beterinnen und Beter.

 

Unser Glaube ist hier lebendig! Die Kirche ist hier lebendig! Wie oft schon wurden und werden Glaube und Kirche totgesagt. Die Wallfahrtswoche zur Schwarzen Muttergottes spricht eine andere Sprache!

 

Liebe Pilgerinnen und Pilger, Liebe Schwestern und Brüder!

Herzlich lade ich Sie und Euch ein, durch Ihre und Eure Teilnahme an der kommenden Wallfahrtswoche ein lebendiges Glaubenszeugnis zu geben und selber im Glauben gestärkt, aus dieser Woche hervorzugehen.

„Maria – Du Hilfe der Christen“ Bitte für uns!

 

Ihr und Euer Pastor

 

Herzliche Einladung zur 342. Wallfahrtswoche zur Schwarzen Muttergottes von Benrath.

 

Wir beginnen die Woche am Sonntag, 06.10. um 19:30 Uhr mit dem Wallfahrtshochamt.

 

Sie endet am Sonntag, 13.10. um 18:30 Uhr mit der Marienfeier auf der Südterrasse des Benrather Schlosses, anschl. Lichterprozession durch den Schlosspark zur Pfarrkirche St. Cäcilia und sakramentalem Segen vor dem Hauptportal.

 

Der Festkalender hierzu liegt in den Kirchen aus => Download des Festkalenders